Equus et humanitas 

Es gibt viele Gründe das Richtige tun zu wollen

- Endlich ist es soweit!

Lieber Besucher,

der Verein Equus et humanitas ist ein Zusammenschluss von Pädagogen, Therapeuten und sozial engagierten Menschen, der es sich zur Aufgabe gesetzt hat, die tiergestützte Therapie zu fördern.

Menschen mit geistigen, körperlichen und psychischen Behinderungen, mit schweren Krankheiten oder nach Unfällen und Traumatisierungen möchten wir mit Hilfe von Tieren den Lebensweg erleichtern, das Leben wieder lebenswert machen und Unterstützung für die Bewältigung des Lebensalltags bieten.

Unser Ziel ist es, einerseits eine friedvolle Oase der Begegnung für Mensch und Tier zu schaffen, andererseits einzelne Hilfsprojekte für Menschen in Not zu ermöglichen. 

Unterstützen Sie Equus et Humanitas durch ihr Engagement oder ihre Spende!

Equus et humanitas 

Endlich können wir durchstarten. 

Weißt du was equus et humanitas bedeutet?

Es hat 2 Übersetzungen.

„Pferd und Menschheit “ ist die eine. Wir alle, wie PferdeFreunde, wissen um die wunderbare Wirkung unserer Pferde – dieser göttlichen Geschöpfe. In jeder Minute die wir mit ihnen verbringen , erfahren wir selbst unglaubliche Freude, Zufriedenheit, Trost, Spaß , Glück.

Die zweite Bedeutung ist “ Pferd und Menschlichkeit „- Und das erwärmt jedes Mal mein Herz denn in dieser Welt, in der wir allzu oft die Augen verschließen vor schlimmen Nachrichten, fürchterlichen Meldungen, Krieg, Armut, Elend, Hunger, Trauer und Krankheiten sollten wir an Menschlichkeit denken. 

Daran, dass jeder von uns schon durch Tiefen gehen musste, so gut nachempfinden kann wie unsere Mitmenschen sich fühlen die mitten in einer Krise, in einer tiefen Trauer sind, oder in einer Situation in die sie ohne eigenes Zutun gekommen sind- und selbst mit eisernem Willen nicht alleine heraus kommen. 

Viele von uns möchten so gern helfen, unterstützen, Gutes tun – und finden kein Pack-Ende. 

Gerade in dieser Zeit haben wir so oft das Bedürfnis Wärme zu geben, einen Lichtblick zu schaffen für Menschen in Not , etwas schönes zu teilen oder einfach Freude zu schenken. 

 

Der gemeinnützige Verein equus et humanitas hat genau diesen Wunsch. 

Jeder Spende  kommt zu 100 Prozent genau dort an wo wir helfen können. 

Wir unterstützen derzeit konkret folgende Projekte:

Ponybesuche in Hospizen für Kinder und Erwachsene

Die Zeit, die noch bleibt mit Leben zu füllen ist das Ziel der HospizPonys. Ehrenamtliche besuchen mit ihren Ponys Kinder und Erwachsene in Hospizen, auf Onkologie oder Palliativ Stationen. Die Ponys schenken Freude, Trost und bringen das Besondere in den Alltag.

Reit Therapie für benachteiligte Menschen mit Behinderung

Pferdegestützte Therapie für beeinträchtigte Menschen. Viele Familien können sich die ReitTherapie nicht leisten, daher schaffen wir Patenschaften ! So können direkt Menschen Menschen helfen.

Tiergestützte Interventionen für Menschen mit psychischen Störungen

Für die direkte Begegnung mit Therapie -Kleintieren erschaffen wir eine Stätte der ruhigen und sanften Begegnung von Mensch und Tier. Hier finden wir zur Natur, machen gemeinsame Spaziergänge und

Gib auch du unserer Welt mehr Menschlichkeit.

Oder überweisen einfach auf unser Spendenkonto:
Bank: Sparkasse Dortmund
IBAN: DE78 4405 0199 0001 3085 13
BIC: DORTDE33XXX